Über diese Publikation
Vorwort
Europa
Die Europäische Union
Zielgebiete
Tabelle: Schlüsselindikatoren
Ökolabel im Tourismus
Der Tourismusmarkt
Der VISIT Ansatz
Der VISIT Standard
VISIT Umweltzeichen
VISIT Imagekampagne
Leichter Zugang zu zertifizierten Produkten
Der VISIT Verband
Ausblick 2010
Danksagung

 

Vorwort

Eugenio Yunis, World Tourism Organisation, Leiter der Abteilung für nachhaltige Entwicklung im Tourismus

 

Nachhaltiger Tourismus: Der Wert der VISIT Initiative

Die VISIT Initiative ist zur rechten Zeit und am rechten Ort entstanden. Die Initiative richtet sich an Europa und damit an ein Gebiet, in dem die meisten internationalen und inländischen Tourismusbewegungen stattfinden und die Verbraucher sich über die umweltbezogenen und sozialen Folgen ihrer touristischen Aktivitäten bewusst sind. Es ist auch Europa, in dem Mitte der 80’er Jahre Zertifizierungssysteme und Umweltzeichen im Tourismus entstanden sind, und in dem 15 Jahre später ca. 60 dieser Initiativen existieren. Manchmal ergänzen sie sich, manchmal konkurrieren sie miteinander.
Die VISIT Initiative wurde seit ihrem Start von der World Tourism Organisation (WTO) unterstützt. Die WTO stand bereits Anfang des Jahres 2001 in ersten Kooperationsgesprächen den Projektpartnern und beteiligten Umweltzeichen beratend zur Seite.

Die WTO unterstützt VISIT, weil sie davon überzeugt ist, dass zu viele Zertifizierungssysteme auf dem Markt kontraproduktiv sein könnten. Koordination der Umweltzeichen, ein anerkannter Standard und gemeinsame Maßnahmen tragen jedoch dazu bei, den Nutzen dieser Instrumente zu stärken und das Interesse des Verbrauchers verstärkt auf nachhaltige touristische Angebote zu lenken.

VISIT ist das Ergebnis der sorgfältigen, gewissenhaften und zielgerichteten Arbeit vieler Personen unter der kompetenten Führung von ECEAT und ECOTRANS. Das europäische Netzwerk ECOTRANS war auch verantwortlich für die Studie Voluntary Initiatives for Sustainability in Tourism, die von der WTO in Auftrag gegeben und veröffentlicht wurde. Im Rahmen dieser Studie recherchierte und evaluierte ECOTRANS in den Jahren 2000 und 2001 über 100 Zertifizierungssysteme in der ganzen Welt.

Die World Tourism Organisation wird VISIT weiterhin unterstützen und gleichzeitig Regierungen und Tourismusindustrie ermutigen, ein höheres Niveau an Nachhaltigkeit anzustreben. Sorgfältig durchdacht, effizient gemanagt und nachhaltig koordiniert können Umweltzeichen einen guten Beitrag leisten, die dynamische Tourismusindustrie nachhaltiger zu gestalten und damit den Entwicklungszielen des Millenniums ein Stück näher kommen.